Kopfgrafik, links

Modellprojekt "Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik"

Das Modellprojekt "Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik" wurde mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert und im Duisburger Verbundprojekt "ZukunftsinitiativeFrauen" (ZIF) im Rahmen der Landesinitiative "RegionenStärkenFrauen" durchgeführt.

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Duisburg am Rhein Europäische Union, Europäischer Sozialfonds

Die drei Produkte dieses Projektes werden hier als kostenlose Downloads zur Verfügung gestellt. Dies sind:

  1. Die Broschüre "Logistik – Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor", die Ausbildungsplatzsuchenden die Logistik mit einer breiten Palette von Ausbildungsberufen vorstellt.
  2. Die Kurzinformation "Hart, aber fair", die Arbeitsuchenden einen ersten Einblick in Arbeitsmöglichkeiten in der Logistik bietet.
  3. Der Ratgeber "Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik", der mit seinen vielfältigen Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten die Logistik als Ganzes vorstellt.

Bei allen Produkten wurde versucht, die Arbeitsmöglichkeiten, also die Menschen, die Logistik durch ihre Arbeit – egal an welcher Stelle – möglich machen, in den Mittelpunkt zu stellen, denn ohne deren Einsatz fände Logistik nicht statt.


1. "Logistik – Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor"

Deckblatt "Schüler-Broschüre" Die Broschüre "Logistik – Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor", die speziell für Ausbildungsplatzsuchende und zur Imageverbesserung der Logistikbranche entstanden ist, liegt sowohl als Online- wie auch als Print-Version vor. Multiplikatoren wie Lehrerinnen und Lehrer oder Berufsberaterinnen und Berufsberater können die Broschüre in größerer Menge beim BVT anfordern. Einzelbestellung können aus Arbeits- und Kostengründen nicht bedient werden, aber hierfür steht ja die Downloadversion zur Verfügung:

Download (PDF, 2.03 MB, 150 dpi, CMYK)

An dieser Stelle bedankt sich das Projektteam noch einmal bei den Sponsoren, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Print-Versionen ermöglicht haben. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle "DHL Paket Deutschland", die den Druck der 2. Auflage durch ihr finanzielles Engagement ermöglicht hat. Die 3. Auflage steht aufgrund der vielseitigen Nachfrage seit Ende November 2008 zur Verfügung.

Die Sponsoren (in alphabetischer Reihenfolge):

Bildungswerk Spedition und Logistik e.V., Frankfurt

Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik e.V., Bonn

Bundesvereinigung Logistik e.V., Bremen

Cargoforum.de, Düsseldorf

DACHSER GmbH & Co. KG, Kempten

Daimler AG, Stuttgart

Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V., Bonn

Deventer Logistik GmbH, Köln

DHL Paket Deutschland, Bonn

Duisburger Hafen AG, Duisburg

DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Aschaffenburg

GO! General Overnight Service GmbH, Bonn

Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG, Hamburg

HOYER GmbH Internationale Fachspedition, Hamburg

logistic people (Deutschland) GmbH, Mörfelden-Walldorf

Logistik Initiative, Duisburg/Niederrhein

Mainschifffahrts-Genossenschaft e.G., Würzburg

messenger Transport Logistik GmbH, Berlin

Rhenus Assets & Services GmbH & Co. KG, Holzwickede

Roman Mayer Group, Schwarzenbruck

SRH Fachhochschule Hamm

TNT Express GmbH, Troisdorf

UPS Deutschland Inc. & Co. OHG, Neuss

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V., Münster

verkehrsRUNDSCHAU, München

1st COURIER-Profi-Team KG, Solingen


2. "Hart, aber fair"

Deckblatt "Hart, aber fair" Die Broschüre "Hart, aber fair – Kurzinfos für Arbeitsuchende" wurde speziell für Un- und Angelernte sowie Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger erstellt. Sie bietet Arbeitsplatzsuchenden einen ersten Einblick in die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten in der Logistik, die sicher auch zum Weiterlesen im "Logistikguide" anregt.

Download (PDF, 267 kB)


3. "Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik"

Deckblatt "Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik" Die hier zum Download zur Verfügung stehenden Kapitel des "Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik" stellen die Logistik mit ihren vielfältigen Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Blickwinkeln vor.

Der Onlineratgeber bietet einen guten Überblick über die Logistik sowie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten und macht auch vor Daten und Fakten nicht halt.

Wer absolut Neues erwartet, wird vielleicht enttäuscht. Denn viele Sachverhalte wurden in anderen Publikationen bereits veröffentlicht, allerdings nicht mit den hier vorliegenden Inhalten und dem Blickwinkel auf die Arbeitsmöglichkeiten.

Kapitelübersicht:

  1. Inhaltsverzeichnis (242 kB)
  2. Was ist Logistik? (310 kB)
    Erklärungen wie Logistik funktioniert und was alles zur Logistik gehört
  3. Ausbildung (2,54 MB)
    Ausführungen zu den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Logistik
    Anlagen (Ausbildungsverordnungen und Rahmenlehrpläne) (4,49 MB)
  4. Höherqualifizierung (241 kB)
    Ausführungen zu logistischen Höherqualifizierungen
    Anlagen (Verordnungen über die Prüfungen) (167 kB)
  5. Studium (534 kB)
    Hinweise zum "Dualen Studium" und Logistikstudium an Fach- und Hochschulen
    Studie "Studium Logistik – Akademische Ausbildung und Führungskräftenachwuchs in der Zukunftsbranche Logistik" der Bundesvereinigung Logistik e.V. (376 kB)
  6. Frauen in der Logistik (330 kB)
    Darstellung der Frauensituation in der Logistik mit Daten und Fakten
  7. Logistik in NRW (3,54 MB)
    Darstellung des Logistikstandorts NRW sowie Daten und Fakten zu Logistikunternehmen und Beschäftigten
  8. Linksammlung (58 kB)
    Weiterführende Informationen, Adressen u.v.m.

Kopfgrafik, rechts

Downloads

Schüler-Logistik-Broschüre
Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor
(PDF, 2.03 MB, 150dpi, CMYK)

Kurzinfo: Ausbildungsberufe
Flyer für Schülerinnen und Schüler
(PDF, 481 kB)

Kurzinfo für Arbeitsuchende
Flyer für Arbeitsuchende mit und ohne Berufserfahrung
(PDF, 267 kB)

Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik
(siehe unten)

Ansprechpartner

Logo BVT

Bundesverband der Transportunternehmen e.V.

Dagmar Wäscher
Bundesverband der Transportunternehmen e.V. (BVT)
Mallinckrodtstraße 320
44147 Dortmund
Tel. 0231/23 66 91
Fax: 0231/23 45 65
eMail: d.waescher@bvtev.de
Internet: www.bvtev.de

Kooperationspartner

Logo IGS

Institut für Verkehrswirtschaft

Bernd Wallmeyer
Institut für Verkehrswirtschaft (IGS)
Am Justizzentrum 5
50939 Köln
Tel. 0221/941 50 86
Fax: 0221/941 50 87
eMail: bernd.wallmeyer@igs-net.de
Internet: www.igs-net.de

Logo RISP

Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e.V. an der Universität Duisburg-Essen

Dr. Hans Uske
Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e.V. an der Universität Duisburg-Essen (RISP)
Heinrich-Lersch-Str. 15
47057 Duisburg
Tel. 0203/363 03 31
Fax: 0203/363 25 96
eMail:
hans.uske@uni-duisburg-essen.de
Internet: www.risp-duisburg.de

BVT, IGS und RISP verfügen über langjährige Projekterfahrungen und haben bereits bei anderen Projekten kooperiert. Das unterschiedliche Know-how (Praxiserfahrung, Weiterbildung und Forschung) der Kooperationspartner hat wesentlich zum Gelingen dieses Modellprojektes beigetragen.